Test Nähe Menü

Dein Körper

Dein Körper – deine Wahl. Vorschriften über Kleidung sind kein Liebesbeweis! Was Du anziehst, auf welche Partys du gehst oder welche Musik du hörst – das ist dein eigener Style. Und wer Dich liebt, sollte den respektieren.

Sexbird

Eine Beziehung ohne Sex kannst du dir absolut nicht vorstellen. Oder vielleicht auch: dann ist es für dich keine Beziehung. Wenn das für euch beide stimmt, warum nicht. Solange keine*r die*den andere*n zum Sex zwingt oder unter Druck setzt, passt alles.

Einzigartig

Die Wahrheit ist: du bist einzigartig! Wenn dir eine Beziehung das Gefühl gibt, du seist nichts wert, dann ist es Zeit für Veränderung. Lass dir keinen Blödsinn erzählen. Und trau dich, mal Zeit mit anderen zu verbringen. Alte Friends, deine Oma, im Verein oder Fitnessstudio. Hauptsache mit Leuten, mit denen du dich selbst wieder gut fühlst. Zu schwierig? Dann gönn dir ’ne Beratung. Adressen findest du im Netz, zum Beispiel unter superheldin-gegen-gewalt.de.

Best Friend

Egal was gerade geht: dein*e BFF würde zu dir halten. Heißt vermutlich, dass auch du selbst ein super Kumpel oder ’ne coole Freundin bist und deine Freund*innen nicht vergisst, wenn du verliebt bist. Positiver Effekt: falls es in der Liebe mal kracht, stehst du nicht gleich alleine da.

Unabhängig

Liebe ist für dich wichtig, aber nicht der einzige Kompass im Leben. Du nimmst dir die Freiheit, Die du brauchst – und gestehst sie auch dem*der Anderen zu. Wenn’s drauf ankommt, bleibst Du dir selbst treu. Das ist sexy und zeigt, dass ihr euch echt vertraut.

Superheld*in

Ehrlich niemand? Dann nimm das als Chance. Alleinsein hat Klarheit und Power. Viele Superhelden sind Einzelkämpferinnen. Und wenn du Hilfe brauchst, gibt es die immer auch anderswo, als du jetzt gerade denkst. Bei Beratungsstellen, bei bisher übersehenen Bekannten, bei der Family, online oder am Telefon. Vertrau Dir. Falls nötig, steckt der*die Superheld*in auch in Dir!

Digital Native

Dein Handy ist für dich da und nicht du für dein Handy. Digitalkompetenz kannst du im Schlaf und über immer online stehst du längst drüber. Während Google Daten hortet, ist persönlicher Content bei dir gut aufgehoben. Wer das zu schätzen weiß, bleibt auch cool, wenn du nicht immer erreichbar bist.

Chef*in

Du gibst gern den Ton an. Vielleicht ohne es zu merken. Vielleicht auch ganz bewusst. Mehr Macht fühlt sich vielleicht erst mal cool an. Auf Dauer ist’s für beide Seiten nervig. Versuch mal, einen Schritt zurück zu treten.

24/7-Check

Am liebsten wärst Du 24 Stunden in Kontakt mit deinem*deiner Liebsten. Willst du einfach Kontakt halten? Kontrollieren, was er*sie gerade macht? Oder machst du dir Sorgen? Jede Stunde zu checken, kann nerven. Und was, wenn das Handy keinen Empfang hat? Studien aus der Arbeitswelt zeigen übrigens: wer mehr Freiheit hat, wird eher beweisen, dass er*sie das Vertrauen wert ist. Vertrauen ist Trend, traut euch!

Multitasking

Love, BFF, vielleicht noch Family oder Sport – bei dir läuft mehr als ein Kanal. Das tut dir gut und meistens auch der Beziehung. Kann aber auch stressen. Pausen nicht vergessen. Regelmäßig checken, was du selbst gerade möchtest und wie euer Beziehungsstatus zusammenpasst.

Winner

Man muss auch mal gewinnen können … glaubst du, dein*e Liebste*r fühlt sich ebenso gut? Check! Dran bleiben und Spaß haben.

150 Prozent

Am liebsten würdest du jede Minute mit deinem Crush verbringen und wahrscheinlich kommt ihr euch in kurZer zeit sehr nah. Hammergefühl, oder? Halte trotzdem einen Kanal für Freund*innen frei. So bleibst du unabhängig, kriegst mal anderen Input. Und eure Beziehung bleibt umso spannender.